Neubau eines Wohnheims für Menschen mit PWS, Händelstraße 9, 08468 Reichenbach, Fertigstellung 2018 Bauherr: Lebenshilfe Reichenbach e.V., Dammsteinstraße 24, 08468 Reichenbach Leistungsbereich: Architektur, Elektroplanung, Statik Das Heim für Menschen mit dem Prader-Willi-Syndrom verfügt auf ca. 800m² Fläche über 16 Wohnplätze mit zwei Küchen- und Essbereichen sowie Therapiebereich und Pflegebad. Die eingeschossige Bauweise ermöglichte eine einfache Gestaltung der Flucht- und Rettungswege. Eine Solaranlage versorgt das Gebäude mit Warmwasser. Jeder der drei Gebäudeflügel wird gesondert von der dezentralen kontrollierten Wohnraumlüftung bedient. Die Gebäudeform mit Lochfassade entstand mittels hochdämmenden Außenwandziegeln, daraufhin konnte auf ein Wärmedämmverbundsystem verzichtet werden. Die Dachlandschaft entstand aus den Betondecken über den jeweiligen Räumen, welche mit Aufdachdämmung und Gründach das jetzige Erscheinungsbild schaffen.